Arbeitszeugnis Treffsicher Formulieren Und Interpretieren Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis

Author: Verena Janßen
Publisher:
ISBN: 3938174765
Pages: 204
Year: 2007

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476035042
Pages:
Year:

Personalmanagement im öff. Sektor

Personalmanagement im öff. Sektor

Author: Gourmelon u.a.
Publisher: Hüthig Jehle Rehm
ISBN: 3807302476
Pages: 336
Year: 2014-07-11
Im öffentlichen Sektor ist das Durchschnittsalter der Beschäftigten hoch und dementsprechend rollt eine Pensionierungs- und Verrentungswelle auf die Behörden zu. Angesichts knapper Kassen und der schrumpfenden Zahl potenzieller Nachwuchskräfte werden die Abgänge nicht zu kompensieren sein – das Personal wird zum Engpassfaktor werden. Das Buch zeigt bewährte und neue Wege auf, ein modernes Personalmanagement zu verwirklichen und damit den Engpass zu überwinden. Die Leserin/der Leser erhält einen umfassenden Überblick über alle Aufgabenbereiche des Personalmanagements: Personalpolitik, Marketing und Auswahl, Entwicklung, Führung und Freistellung des Personals. Auch wird auf die Organisation und Steuerung des Personalmanagements eingegangen. Unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen des öffentlichen Sektors werden Themen wie diversity management, employer branding, DIN 33430, Potenzialanalyse, Gesundheitsmanagement, shared services, recruiting mit social media, Coaching, Korruptionsprävention, Beamtenbeurteilung, LOB, situatives Führen, lebensphasenorientierte Personalpolitik u.v.m. behandelt. Hoher wissenschaftlicher Standard, außergewöhnlicher Praxisbezug und eine gute Lesbarkeit zeichnen das Buch aus. Der Text ist mit einer Vielzahl von Beispielen aus Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie mit Grafiken aufgelockert. Das Werk richtet sich sowohl an diejenigen, die sich erstmals einen Einblick in das Personalmanagement des öffentlichen Sektors verschaffen wollen als auch an Leserinnen und Leser, die sich über neue Entwicklungen informieren möchten. Personalreferentinnen und -referenten, Führungskräfte in der Linie, Personalräte, Gleichstellungsbeauftragte und Studierende gehören zur Zielgruppe.
Das Geheimnis erfolgreicher Personalbeschaffung

Das Geheimnis erfolgreicher Personalbeschaffung

Author: Ludwig M. Schulz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658026324
Pages: 172
Year: 2013-12-03
Fehlentscheidungen im Rahmen der Personalsuche können kostspielig sein und schnell in den 5-bis 6-stelligen Euro-Bereich gehen. Darüber hinaus ist der nicht-monetäre Imageschaden immens, wenn nach kurzer Zeit der neue Kandidat wieder ausgetauscht werden muss. Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk aller Arbeitsschritte und bewährter Methoden der Personalbeschaffung. Die Kombination aus jahrelanger Praxiserfahrung und fundiertem Fachwissen einerseits und darüber hinaus einer umfangreichen Sammlung von Arbeitsblättern und bewährten Checklisten andererseits, geben neue Impulse. Beginnend bei der Bedarfsidentifikation über den Auswahlprozess bis letztendlich hin zum Arbeitsvertrag wird der gesamte Spannungsbogen der Positionsbesetzung dargestellt – damit Sie in Zukunft die passenden Kandidaten finden!
Kultureller Verlust: Mechanismen und Interventionsmöglichkeiten

Kultureller Verlust: Mechanismen und Interventionsmöglichkeiten

Author: Arnold Groh
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832449167
Pages: 411
Year: 2002-01-15
Inhaltsangabe:Einleitung: In der vorliegenden Arbeit wird dem Phänomen des kulturellen Verlustes nachgegangen, wie es im Schwinden traditioneller Kultur - sowohl in der Dritten Welt als auch in den Industrienationen - zu beobachten ist. Menschenrechtsverletzungen, die in der Pragmatik der Kulturvernichtung häufig auftreten, legen die Planung intensiver Strategien nahe. Voraussetzung für erfolgreiche Intervention ist die Kenntnis der dem kulturellen Verlust zugrundeliegenden Mechanismen. Es wird ein Funktionsmodell vorgestellt, das den Zuwachs an Dominanz, den eine Kultur gegenüber anderen erfährt, mit der Zunahme an Effektivität erklärt, die das Resultat vorangegangener Syntheseprozesse ist und somit in der Akkumulation erfolgreicher Strategien besteht. Die Dominanz eines Gesellschaftssystems führt dazu, dass andere Kulturgruppen, die mit ihr konfrontiert werden, zunächst als Subsystem angekoppelt werden, bevor sie ihre Auflösung erfahren. Bei der Analyse der Prozesse auf feldtheoretischer sowie auf individueller Ebene kommt der kulturellen Semiotik ein hoher Erklärungswert hinsichtlich Transport und Zerstörung kultureller Information zu. Aus kognitionspsychologischer Perspektive impliziert dies gleichzeitig Prozesse der symbolischen Selbstergänzung, mit denen seitens der Dominierten versucht wird, die Distanz zur Dominanzkultur zu überbrücken, wobei jedoch bisher benutzte Kulturelemente gelöscht werden. Die Interventionsplanung geschieht in der Orientierung am ursprünglichen kulturellen Speicher, sofern dieser noch besteht oder rekonstruierbar ist, um eine Stabilisierung durch gegenläufige Maßnahmen zu erreichen. Aspekte der ethisch-moralischen Legitimität von Interventionsmaßnahmen werden ebenso diskutiert wie Probleme hinsichtlich der Durchführung, die sich aus Tabus der Dominanzkultur ergeben. Es wird auf Gefahren hingewiesen, die in der infrastrukturellen Einbindung liegen, sofern Dominanzeffekte nicht ausgeschaltet sind. Lösungsvorschläge erfolgen unter Berücksichtigung bereits bestehender Ansatzpunkte, wobei auf spezielle Problemfelder der Praxis eingegangen wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis 1EINLEITUNG1 1.1Problembeschreibung4 1.2Die Rolle der Psychologie9 1.3Kultur als psychologisches Phänomen - Überlegungen zur Herangehensweise11 1.3.1Zur Methodik14 1.4Zwischenbetrachtung18 2ZUM KULTURBEGRIFF21 2.1Annäherung an eine Beschreibung von Kultur 23 2.1.1Information24 2.1.2Zeichen27 2.2Theoretische [...]
Der sokratische Künstler

Der sokratische Künstler

Author: Jürgen Müller
Publisher: BRILL
ISBN: 900428964X
Pages: 348
Year: 2015-02-12
Die Studie untersucht die ironische Erzählweise Rembrandts und stellt dabei dessen Nachtwache ins Zentrum der Untersuchung. Zentral ist dabei die kritische Auseinandersetzung mit der klassizistischen Kunsttheorie eines Franciscus Junius. The study analyzes Rembrandt’s ironic narrative techniques, focusing on the artist’s group portrait the Night Watch. Central to the inquiry is the artist’s critical engagement with the classical art theory of Franciscus Junius.

Forschung& Lehre

Forschung& Lehre

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2000

Bibliothek und Information

Bibliothek und Information

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1969

Pindars sechste olympische Siegesode

Pindars sechste olympische Siegesode

Author: Zsolt Adorjani
Publisher: BRILL
ISBN: 9004277390
Pages: 408
Year: 2014-08-12
Pindars sechste olympische Siegesode presents the first full-scale philological commentary on one of Pindar’s most brilliant odes, Olympian 6, which is centred around the career of Iamos, mythical ancestor of the Olympian seer-clan, the Iamidae. Pindars sechste olympische Siegesode ist der erste umfassende philologische Kommentar zu einer der glänzendsten Oden Pindars, der Olympie 6, in deren Mittelpunkt die außergewöhnliche Laufbahn des mythischen Sehers Iamos, des Vorfahren der olympischen Iamiden, steht.
Parabiblica Latina

Parabiblica Latina

Author: Benjamin Gleede
Publisher: BRILL
ISBN: 9004315977
Pages: 400
Year: 2016-04-28
In Parabiblica Latina, Benjamin Gleede offers a survey of all the extant translations of biblical Apocrypha and Pseudepigrapha preserved in both their Greek original and a Latin translation, and analyses the translation techniques applied. In Parabiblica Latina bietet Benjamin Gleede einen Überblick über die sowohl im griechischen Original als auch einer lateinischen Übersetzung vorhanden biblischen Apokrypha und Pseudepigrapha und analysiert die zur Anwendung kommende Übersetzungstechnik.

Theologische Revue

Theologische Revue

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2004

Theologische Literaturzeitung

Theologische Literaturzeitung

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1980

The Encyclopedia of European Migration and Minorities

The Encyclopedia of European Migration and Minorities

Author: Klaus J. Bade, Corrie van Eijl
Publisher:
ISBN: 0521895863
Pages: 768
Year: 2011-09-19
Although migration and integration have become important concepts today as a result of globalization, migration movements, integration, and multiculturalism have always been part of the history of Europe. Few people realize how many ethnic groups participated in migration within Europe or into Europe and this ignorance has grave consequences for the social and political status of immigrants. Newly available to an English-speaking audience, this encyclopedia presents a systematic overview of the existing scholarship regarding migration within and into Europe. The first section contains survey studies of the various regions and countries in Europe covering the last centuries. The second sections presents information on about 220 individual groups of migrants from the Sephardic Jews emigration from Spain and Portugal in the sixteenth and seventeenth centuries to the present-day migration of old-age pensioners to the holiday villages in the sun. The first resource of its kind, The Encyclopedia of Migration is a comprehensive and authoritative research tool.